Übergangstherapie finanziert durch den Arbeitgeber

Gesetzlich Versicherte müssen in Berlin leider derzeit oft viele Monate auf einen Therapieplatz für Psychotherapie bei einem Kassenpsychologen warten. Bei akuten Belastungen wird aber oft sofortige Hilfe gebraucht. Sonst können sich psychische Erkrankungen verschlimmern mit der Folge langer Arbeitsunfähigkeit.

 

Arbeitgeber können Ihre Mitarbeiter unterstützen, in dem Sie eine Übergangstherapie finanzieren. In dieser zeitlich begrenzten Psychotherapie werden Sie von einem qualifizierten Therapeuten des Mind Institute behandelt. Dieser bemüht sich auch mit Ihnen gemeinsam einen Therapieplatz bei einem Kassenpsychologen zu finden und überbrückt die Zeit bis ein endgültiger Therapieplatz gefunden ist. Wir bemühen uns Ihre Übergangstherapie innerhalb von 1 Woche beginnen zu lassen ab Kostenübernahmeerklärung durch den Arbeitgeber.

 

Übergangstherapie ist kein Coaching. Sie dient ausschließlich der Behandlung von psychischen Störungen. Übergangstherapie ist Psychotherapie bei akuten Belastungen:

  • Ungeplante, belastende, aktuelle Lebensereignisse in der Familie oder im Beruf
  • Überforderung, Erschöpfung, Burn-Out
  • Kürzlich erlittene Gewalt -> Prävention gegen Traumatisierung
  • Akute Panikattacken, Schlafstörungen und andere akute psychische Störungen.

Übergangstherapie wird zu Sonderkonditionen angeboten, die deutlich unter unseren sonstigen Behandlungskosten einer Psychotherapie liegen. Wir können diese Konditionen nur anbieten, wenn folgende Standards eingehalten werden:

  • Übergangstherapie umfasst 12 Therapiestunden á 50 Min. und findet im Mind Institute statt.
  • Alle 12 Termine müssen bei Behandlungsbeginn festgelegt werden.
  • Ihre Anmeldung erfolgt per Internet über unsere Kontaktseite.
  • Klient und Therapeut können Termine bis zu 24 Std. vorher verschieben. Wird ein Termin nicht 24 Std. vorher durch den Klienten abgesagt, muss dieser auch bei Nichterscheinen bezahlt werden.
  • 12 Termine kosten 960 EUR (80 EUR pro Termin). MwSt. fallen nicht an. Kostenlose Probestunden oder Erstberatung gibt es leider nicht.
  • Ein erster Termin kann nur vereinbart werden, wenn Ihnen bereits eine unterschriebene Kostenübernahmeerklärung durch den Arbeitgeber vorliegt, in dem dieser die Kosten von 960 EUR übernimmt und alle Daten für die Rechnungsstellung bekannt gibt. Sie können dazu das nachstehende Formular verwenden, oder jede vom Arbeitgeber gewählte Form.
  • Übergangstherapie kann nicht verlängert werden. Sie kann pro Arbeitnehmer innerhalb von 2 Jahren nur einmal in Anspruch genommen werden. Möchten Sie nach den 12 Terminen die Behandlung bei uns fortsetzen, gelten unsere üblichen Konditionen für Psychotherapie.

 

Muster für eine Kostenübernahmeerklärung des Arbeitgebers
Kostenübernahmeerklärung Übergangstherap[...]
PDF-Dokument [37.1 KB]

Adresse:

Mind Institute SE Psychotherapie und Coaching
(innen rechts, 1. OG)
Werderscher Markt 12

DE- 10117 Berlin


Telefon: 030 8643 7645

 

Telefonisch erreichen Sie uns bei Fragen Mo-Fr von 8:30 bis 18:00 Uhr.

Leitung:
Prof. Dr. Thomas Kretschmar

Klinischer Psychologe/Dipl.-Kfm.

Unser neues Buch ist da