Hohe Qualität durch Bündelung von Kompetenzen

Grundsätzlich sind alle Therapeuten und Coaches im Mind Institute für alle psychischen Störungen ausgebildet. Um unsere Arbeitsqualität in der Psychotherapie zu erhöhen, ist jeder Mitarbeiter einem Kompetenzzentrum zugeordnet, in dem er zu einem Störungsbild forscht und schwerpunktmäßig Psychotherapie anbietet. Im Mind Institute SE gibt es die drei nachfolgenden Kompetenzzentren. Klicken Sie auf die roten Links um mehr über die Kompetenzzentren und die Menschen dahinter zu erfahren.

 

KompetenzzentrumPersönlichkeit und Beruf 

  • Selbstwert-Training
  • Persönlichkeitsstörungen und Persönlichkeitsentwicklung
  • Stress und Konflikte am Arbeitsplatz
  • Burn-Out und Prävention
  • Die Psyche des Unternehmens
  • Psychologische Unternehmensentwicklung
  • Psychologische Begleitung großer Veränderungen und Transaktionen
  • ... für Mitarbeiter, Führungskräfte und Top-Management

 

  • Kulturwandelorientierte Unternehmensstrategien
  • Psychodynamische Betrachtung interkultureller Zusammenarbeit
  • Interkulturelle Teams funktionsfähig machen
  • Führung und Kommunikation in gemischten Teams
  • Integration und Identifikationsprozesse bei Firmenübernahmen
  • Ambivalenzcoaching bei beruflichen Veränderungen (Trennungsmanagement)

 

KompetenzzentrumBeziehung und Familie

  • Belastende und traumatisierende Lebensereignisse
  • Gewalt in der Familie
  • Paarkonflikte und Sexualität
  • Konflikte in der Eltern-Kind-Beziehung
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Umgang mit Diagnosen (z.B. Krebs, Behinderung, ...)

 

Adresse:

Mind Institute SE Psychotherapie und Coaching
(innen rechts, 1. OG)
Werderscher Markt 12

DE- 10117 Berlin


Telefon: 030 8643 7645

 

Telefonisch erreichen Sie uns bei Fragen Mo-Fr von 8:30 bis 18:00 Uhr.

Leitung:
Prof. Dr. Thomas Kretschmar

Klinischer Psychologe/Dipl.-Kfm.

Unser neues Buch ist da